Checkliste

– Die 9 wichtigsten Tips für ein schönes, glänzendes Fell:

 

Hat ihr Hund stumpfes, schuppiges oder glanzloses Fell, können folgende Ursachen dahinterstecken:

 

  1. Mangelhafte Hundeernährung, mit zuwenig essenziellen Fettsäuren

  2. Parasiten, wie Milben oder Flöhe

  3. Hormonstörung

  4. Stress, Angst

  5. Allergien

  6. Organerkrankungen

 

In den meisten Fällen handelt es sich um einen Ernährungsfehler, sprich Nährstoffmangel.

Eine Umstellung auf

1.hochwertiges Hundefutter mit minimalem Getreideanteilen (max. 10%)

   und

2.Zugabe von SR Vitalöl für Hunde (ist eine Mischung aus hochwertigen Ölen. Die                   Zusammesetzung ist abgestimmt auf die optimale Versorgung des Hundes mit                    essenziellen Omega 3 und Omega 6 Fettsäuren, sowie den wichtigsten Mineralien und        Vitaminen) lässt sich der Mangel beheben, und das Fell ihres Hundes wird gesund und      glänzend und schön.

In den anderen Fällen sollte man die

3. Parasiten beseitigen, eine

4. Hormonstörung wie z.B. eine Schilddrüsenerkrankung ausschließen, dem Hund den

5. Stress nehmen, eine

6. Allergieaustestung durchführen, und eine

7. Organerkrankung ausschließen, welche die Aufnahme der Nährstoffe aus dem Futter       verhindert.

8.wenig baden

9.regelmäßig bürsten und kämmen